Collage

Collage

Samstag, 26. April 2014

Die Wochenend-Produktion: "Leseknochen", Shirt und Kette


Eine Chorfreundin feiert morgen ihren Geburtstag und da sie Rot und Orange besonders liebt, habe ich ihr einen in Nähblogger-Kreisen so genannten Leseknochen genäht. Eigentlich im Original ein "relaxing neck pillow", für das es eine schöne Anleitung im Netz gibt. Dazu gibt es noch ein orange besticktes Leinen-Lesezeichen und eine Karte mit einer kleinen Handstickerei: ein paar Margeriten- und Knötchenstiche auf naturfarbenem Leinen.
 Das Kissen hat - wegen meiner schon im Blognamen deutlich werdenden - Liebe zu Stoffknöpfen an beiden Seiten einen mit dem gleichen Stoff  bezogenen Knopf bekommen. (Ich hoffe bloß, der nervt nicht beim auf-dem-Kissen-Liegen.)

Entschuldigt den unordentlichen Hintergrund. Das Foto entstand mitten im Rummel meiner gerade in Arbeit befindlichen Jacke ;-)

Da frau für so eine Geburtstags-Einladung noch was zum Anziehen haben musste, habe ich das angekündigte gelb-weiß geringelte Shirt noch fertig gestellt. Und damit es nicht so nackig am Hals ist, noch eine Kette aus in Jersey verpackten Holzkugeln. Ich hatte so etwas Ähnliches in der Stadt gesehen und das ist jetzt mein Nachbau. Morgen kombiniert mit einer selbstgenähten schwarzen Leinenhose wird das - denke ich - ein nettes Outfit.


Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut! Auch die Idee mit der Kette ist klasse! Wie wird die Kette den geschlossen? Oder passt die so über die Rübe? :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe einen Jerseyschlauch genäht, in den ich dicke Holzperlen gesteckt habe. Die Perlen sind dadurch fixiert, dass ich den Jerseyschlauch geknotet habe. Verschlossen ist die Kette auch einfach durch verknoten. Sie ist lang genug, dass sie problemlos über den Kopf geht.
      Liebe Grüße Katharina

      Löschen
  2. Dein Relaxknochen ist toll geworden. Mir gefällt diese Stofffarbe sehr gut und die Idee einen Knopf an den Schnittpunkten anzubringen ist echt gut.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, ich hab gerade Deinen Blog besucht. Wir hatten offenbar ähnliche Osterferien- Beschäftigungen :-)
    Ich bin ganz begeistert von Deinen cahier de broderie- Stickereien. Heute Abend sehe ich mir das noch mal in Ruhe an. Liebe Grüße Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,

    habe gerade beim Surfen Deinen Blog entdeckt und er gefällt mir sehr gut. Ich selber weiß, dass aller Anfang schwer ist, auch ich bin erst seit wenigen Wochen eine "Bloggerin". Ich wünsche Dir alles Gute, Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie, Danke! Ich war grad auch mal kurz bei Dir zu Besuch: sehr süße Kindersachen! Besonders das Müllauto auf Landstraße auf T-Shirt :-)
      Liebe Grüße Katharina

      Löschen
  5. Die Idee mit dem Leseknochen finde ich echt ne super Idee. Und die Farbe bzw. der Stoff wäre ja auch sofort meins! Hoffentlich kommt der Mann der beschenkten Freundin nicht auf die Idee, den Knochen für sie zu werfen ... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut verlaufen am letzten Sonntag, keine Knochen-Wurf-Aktionen seitens der Familienmitglieder ;-)

      Löschen