Collage

Collage

Donnerstag, 21. August 2014

Gequiltete Arya in Toile-de-Jouy


Jetzt habe ich mal drei Dinge umgesetzt, die ich schon länger vorhatte:
Seit ich Heikes wundervolle gequiltete Arya gesehen habe, wollte ich unbedingt auch so etwas.
Das zweite war, eine Arya im Badetaschenformat und das dritte, endlich mal einen von diesen hübschen Toile-de-Jouy-Stoffen zu verarbeiten, um die ich schon länger herumschleiche.

Meine Version hat jetzt nicht so ein feines Stippling-Muster bekommen, sondern ist wegen des eh schon lebhaften Stoffes nur mit diagonalen gekreuzten Linien versehen. Ich habe den Oberstoff einfach direkt auf Thermolam gequiltet und danach erst die Tasche zugeschnitten. Hat wirklich gut funktioniert.



So sieht ihre Rückseite aus, reizende Pagoden...


Dass dieses Foto ein Rähmchen bekommen hat, liegt übrigens daran, dass ich gerade mit PicMonkey herumspiele. Mit meinen ersten Versuchen in Foto-Bearbeitung müsst Ihr jetzt mal leben ;)

Innen hat sie wieder zwei Täschchen zur Unterbringung des Handys und sonstigen Krams bekommen.






Auf der Vorderseite ist dieses Mal nicht die eigentlich vorgesehene Reißverschlusstasche. Ich hatte sie zunächst weggelassen, weil ich dachte, mit dem ganzen Muster wird mir das zu unruhig.
Aber dann gefiel mir das gar nicht, Frau Machwerk hat sich schon was gedacht, bei dem Design...

Also hab ich dann ein bisschen rumexperimentiert und das ist dabei rausgekommen, wie man ja oben schon sehen kann:



Ich habe eine große Tasche aufgesetzt, die mit einem Riegel verschlossen wird. Da konnte ich auch nochmal das hübsche Chevron-Webband von Farbenmix verarbeiten, wie schon bei der Innentasche.
Gefällt mir gut so und es ist praktisch zum Sonnenbrille, Parkticket und Taschentücher versenken.

Bislang durften ja immer nur meine Tops zur Rums-Party. Heute darf mal meine Tasche hin. Es wird ihr sicher gut gefallen, unter all den kreativen Dingen, die es dort zu sehen gibt.

Kommentare:

  1. Die Tasche ist ja der Wahnsinn! Richtig schön ist sie geworden! Eine tolle Idee, den Stoff zu quilten, ein echter Hingucker!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hatte gerade übrigens viel Spaß mit Deinem Leseknochen-Kama-Sutra :)))
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Echt mal eine ausgefallene Tasche ! Der Stoff ist wirklich cool ... gelb hab ich auch schon ziemlich lange nicht mehr vernäht. Sollte mal wieder in meinen Stoffen kramen gehen ... :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich auch kaum erinnern, irgendwann was Gelbes genäht zu haben. Aber seit diesem Frühjahr hats mich voll erwischt, siehe das gelbe Jäckchen ;)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Ich schleiche auch immer wieder um die schönen TdJ-Stoffe herum :-)
    So gequiltet gefällt mir Arya auch sehr gut! Die Variante mit der aufgesetzten Tasche ist toll!
    Guck mal, ob dir dieser Rock auch gefällt: http://exclamation-point.de/toile-de-jouy-tellerrock-der-erste-memademittwoch/
    Hast du schon LederLabel bestellt ;-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tellerrock sieht auch super aus! Und meine Lederlabel sind vorhin angekommen. Heute Abend werd ich meiner Riesen-Arya noch eins verpassen ;)
      Liebe Grüße zurück
      Katharina

      Löschen
  4. Deine Taschen-Variante gefällt mir sehr gut! Gerade mit der besonderen Außentasche!
    Lieben Gruß,
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hab gerade auch Deine superhübsche kleine Arya bewundert :)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Das ist ja eine wunderschöne Tasche. Ein echtes Unikat und der Stoff ist super schön. Da passt einfach alles zusammen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marita!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Hachz- Gelb.
    Als Klamotte ist das bei den meisten grenzwertig, aber als Tasche kommt die Farbe super. Sehr gelungen, da würden vielleicht sogar die Träger der kleinen Arya ranpassen, oder?

    AntwortenLöschen
  7. Ich steh auch erst neuerdings auf gelb. Und es passt einfach fein zu meinem ganzen grauen Zeugs. Die Lederhenkel passen auch! Das kann ich immer je nach Lust und Laune wechseln :) Das Riesenformat ist übrigens auch super. Ich hab sie in den letzten beiden Tagen rumgeschleppt, das kommt meiner Neigung entgegen, den halben Haushalt in meine Taschen zu stopfen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katharina,

    tolle Tasche. Gelb ist zwar so gar nicht meine Farbe aber als Tasche sicher der Hingucker. Wirklich gelungen. Und was macht der Schnitt Anna? Meine wurde schon mal ausgeführt.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen