Collage

Collage

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Mein Kürbis-Kleid zum Me-Made-Mittwoch




Nach den letzten etwas komplizierteren Aktionen jetzt mal was ganz Einfaches:

Dieses Kleid hieß bei mir von Anfang an "das Kürbis-Kleid", weil die Farbe genau einem schönen leckeren runden Hokkaido-Kürbis entspricht. Passt also prima in den Herbst.
Dieses Mal fotografiert vom Lieblings-Mann. Und ja, ich müsste dringend mal zum Friseur, den Pony schneiden lassen ;-)

Der Schnitt ist eine Abwandlung von einem Sixties-angehauchten Shift-Kleiderschnitt:
New Look 6145.

6145

Ich habe den Schnitt schon zwei oder drei mal genäht, bisher aber immer aus leichten Wollstoffen in der Originalversion mit Reißverschluss hinten. Zeige ich mal an einem der nächsten MMMs.

Da ich hier einen Romanit-Jersey mit genügend Bewegungsfreiheit genommen habe, konnte ich mir das sparen und es einfach wie einen großen Pullover nähen. Das ging natürlich ratzfatz, also ein äußerst entspanntes Nähprojekt. Sehr zu empfehlen nach Clutch-Basteleien, bei denen man hinterher einen Knoten im Hirn hat ;-)






Getragen wird es meist mit einem knielangen schwarzen Strick-Cardigan und dicker schwarzer Strumpfhose, ein sehr bequemes Outfit.

Passend zum Mittwoch wandert es wieder rüber zum MMM. Heute leitet Sanni durch den Tag in einem sehr hübschen blauen Cordrock mit passendem Tuch. Ich freu mich schon auf die anderen Damen.

Kommentare:

  1. Irgendwie mag ich diese einfachen, cleanen Schnitte doch immer am liebsten. Gefällt mir gut, dein Kleid!
    Im Herbst bedaure ich immer, nicht diese warmen Herbstlaub- oder auch Kürbisfarben tragen zu können, ohne leichenblass auszusehen. Denn das ist eine Farbpalette, die mir (an anderen) ausgesprochen gut gefällt...

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle auch immer fest, dass das die von mir meistgenutzten Schnitte sind: einfach zu nähen, aber sehr wandelbar durch die Stoffwahl. Und sie lassen viel Raum für Accessoires.
    Abgesehen davon ist das Teil einfach sehr bequem :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen