Collage

Collage

Mittwoch, 5. November 2014

Vogue 8623 - Kostümjäckchen





Mit diesem Kostümjäckchen habe ich meine ab und zu aufflammende Retro-Leidenschaft ausgelebt.
Ich finde, der Schnitt sieht aus wie direkt aus den Sixties.

Es ist Vogue 8623 mittlerweile out-of-print.






Jedenfalls kommt immer dann, wenn ich es trage, die Erbstück-Brosche meiner Schwiegermutter zum Einsatz, die vermutlich aus dieser Zeit stammt. Der riesige Kragen bietet sich einfach dafür an.





Vorne habe ich es mit schwarzen hochglänzenden Knöpfen mit einer ganz feinen Goldlinie am Rand aufgehübscht.

Ich kombiniere es allerdings etwas deftiger, als man es damals getan hätte: mit Lederrock, dicker Strumpfhose und schwarzen Stiefeln. Dünne Strümpfe und Pumps mit Pfennig-Absätzen sind nicht so meins...

Besonders gut gefällt mir die Rückenansicht: oben im Schulterbereich eine rundgeschnittene Passe und dann ein schwingender in lose Falten gelegter unterer Teil.







Die Ärmel sind in 3/4-Länge geschnitten.

Der Stoff ist ein ganz fein Pfeffer-und-Salz gemusterter Wollstoff und ich habe das Teil komplett gefüttert.

Und wie üblich am Mittwoch geh ich mit meinem Kostümjäckchen mal rüber zum Me-Made-Mittwoch und schaue, wie die anderen Damen heute so drauf sind, retro oder nicht.

Kommentare:

  1. Die Jacke ist klasse geworden, steht Dir sehr gut. Der Schnitt ist wirklich sehr schön, besonders der Kragen gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Carolin! Ich mag das auch sehr mit diesem Riesenkragen :-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Wunderschönes Outfit. Die Jacke ist toll geschnitten, diese grandiose Rückenansicht spricht für sich.
    Die Jackenlänge hast du optimal higekriegt. Ich finde es ja immer schwierig, kurze weite Jäckchen zeitgemäß und altersadäquat zu kombinieren. Deine Kombination mit dem Lederrock gefällt mir ausgesprochen gut. Klasse!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Wiebke! Die Länge ist wirklich immer ein bisschen kritisch. Zu kurz darf das Teil bei mir nicht sein, sonst betont das genau die altersgemäß rundesten Stellen ;-)
      Aber hier war die Länge gleich ohne Anpassungen für mich richtig.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Hehe, mir ist auch die Brosche als erstes aufgefallen, das ist perfekt Retro.
    Aber das Jäckchen ist wirklich sehr sehr schön und steht dir gut.
    Und da der Schnitt ausgesprochen raffiniert ist hat es sicher viel Spaß gemacht das zu nähen. Würde ich auch sofort machen!

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Ich mag meine Erbschmuckteile sehr. Und falls Du mal einen Jäckchenschnitt ausleihen willst - jederzeit ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Super!!!! Und die Rückenansicht, so schön! Ein wirklicher toller Jackenschnitt und steht dir sehr gut, viel Freude beim tragen. LG ilsebyl

    AntwortenLöschen
  6. Traumjacke. Bei der technischen Zeichnung war ich wegen der Falten ja erst skeptisch, aber die Rückenansicht ist wirklich toll.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke hat einen ungewöhnlichen, tollen Schnitt und ist mit dem Pfeffer-und-Salz-Schnitt perfekt umgesetzt.

    AntwortenLöschen