Collage

Collage

Mittwoch, 7. Januar 2015

MMM Special - Lieblingsstücke 2014




Das Jahr 2014 war für mich ein besonderes Jahr:


Im April beschloss ich, mich einfach mal zu trauen und meinen Blog zu starten. Zu Anfang leicht unsicher, aber dann mit immer mehr Spaß daran, meine manchmal leicht verrückten Ideen auch zu dokumentieren. Und so wie es allen geht, es ist einfach ganz wunderbar, sich als Teil dieser leicht bekloppten Nähnerd-Community zu fühlen ;-)

Auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog findet heute der Jahresrückblick für 2014 statt.
Als ich dafür meine Fotos des vergangenen Jahres durchging, stellte ich fest, dass ich wirklich verflixt viel produziert habe. Ich weiß jetzt, warum in meinem Schrank eine derartige Platznot herrscht! 
Und ich habe auch festgestellt, dass der Anteil der selbstgenähten Kleidung mittlerweile deutlich größer ist als der an Kaufkleidung. Ich habe eigentlich jeden Tag mindestens ein Me-Made-Teil an, nicht nur mittwochs. 
Und ich habe im Laufe des Jahres auch ein noch besseres Gefühl dafür bekommen, worin ich mich besonders wohl fühle. Und damit sind wir wieder bei den leicht verrückten Ideen und Schnitten ;-)

Deshalb war es auch gar nicht einmal so schwer, meine absoluten Lieblingsteile zu benennen.

Auf Platz 1 ist definitiv mein Kleid nach Vogue 1312, das kleine Stoff-Fresserchen. Es ist wunderbar zu tragen, es schwingt so schön und ich liebe die verarbeiteten Wollstoffe.




Auf Platz 2 steht mein Weihnachts-Outfit


Kleid und Jacke sind seit Weihnachten sowohl in Kombi als auch einzeln schon mehrfach ausgeführt worden.



Auf Platz 3 die Kombination aus Wollwalk-Jacke und Romanitjersey-Rock, ebenfalls kuschelig und bequem.





Damit ist auch klar, ich nähe am liebsten warme, gemütliche Wollsachen. Vielleicht sollte ich darüber nachdenken, nach Grönland zu ziehen...

Auf dem Jahresrückblick beim Me-Made-Mittwoch kann man sehen, was es bei all den anderen Nähnerds in die Hitliste geschafft hat. 

Auf diesem Wege nochmals ein ganz großes Danke an die Organisations-Crew. 
Der MMM ist und bleibt eine großartige Plattform und Inspirationsquelle!
Ich freue mich auf den MMM 2015.

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,

    wie schön, dass Du Dich im Frühjahr getraut hast! Ich bewundere Deine Schaffenskraft und Deine vielen selbstgenähten Stücke. Ich krieg für mich einfach nicht den Dreh! Aber vielleicht in 2015... Alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, dass ausgerechnet Du meine Schaffenskraft bewunderst, schmeichelt ja ungemein. Ich habe allerdings immer den Eindruck, im Vergleich zu Dir bin ich eine lahme Ente! Vollzeitjob, zwei kleine Kinder, Blogposts, die immer derartig perfekt sind und dann noch all die vielen genähten Dinge??? Wir arbeiten mal an Deiner Selbstwahrnehmung ;)))
      Ganz, ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Schwägerin,
    Ich bin gespannt auf Deine Frühjahrswerke!
    Schön, dass Ihr hier wart und ich einige Deiner Sachen fühlen könnte.
    Deine Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke, liebe Schwägerin! Siehst Du, klappt doch mit dem Kommentieren ;)
      Frühjahrswerke erst ab März!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Deine Wollkleider sind sehr schön und ich mag ja die Wollstoffe sehr, bin aber auch froh, wenn ich sie Frühjahr wieder ausziehen kann.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      wahrscheinlich bin ich im Frühjahr auch froh, sie loszuwerden, aber Wollstoffe nähen bleibt vermutlich trotzdem mein Lieblingsding ;)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Hallo Katharina, alle 3 Teile sind sehr schön. Ich bin ein wenig traurig, dass der Blumenrock es nicht in die Auswahl geschafft hat. Den finde ich persönlich sehr besonders und deshalb so toll.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,
      stimmt, den Blumenrock mag ich auch sehr, ich glaube, der wäre gleich danach gekommen ;)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Ja, das Vogue-Modell ist wirklich würdig, auf Platz 1 gesetzt zu werden. Es steht dir auch ganz toll! (Vielleicht sollte ich es mir doch einmal für mich vornehmen. Ich sehe ja, dass es auch bei Models gut aussieht, die nicht spillerig dürr sind...) Ich mag deinen Stil!
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      die Schnitte von Lynn Mizono, Marcy und Katherine Tilton sind durchweg schön für alle die unter uns, die nicht so eine quietschdünne Model-Figur haben. Du solltest unbedingt mal was von denen austesten!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen