Collage

Collage

Dienstag, 20. Januar 2015

Shizuku - ein kleines gestricktes Tuch


Ravelry passt ja super zu meiner akuten Stricksucht. Eine perfekte und gut sortierte Datenbank, in der man nach passenden Anleitungen für das vorhandene Garn suchen kann...

Als ich also für meine japanische Wolle (Noro Kureyon) nach dem passenden Projekt suchte, fand ich diese Anleitung von Angela Tong: Shizuku.
Ich weiß nicht, ob man dem Link folgen kann, wenn man bei Ravelry nicht Mitglied ist. Falls man Interesse am Stricken und Häkeln hat, empfiehlt sich das allerdings. Unglaublich viele schöne Anleitungen und sehr viele davon frei.

Das Tuch ist auch für Wiedereinsteiger wie mich einfach zu stricken.
Die kleinen Bömmelchen haben einfach Spaß gemacht :-)



Ich habe nur zwei Knäuel gebraucht. Und dieses Farbverlaufsgarn ist so hübsch!

Mein neues kleines Halswärmer-Tuch darf sich heute mal auf dem Creadienstag präsentieren.

Kommentare:

  1. Die Farben sind wirklich wunderschön !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ellen! Ich habe vorhin Deinen Halswärmer gesehen. Sehr knuffig!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,

    das Tuch gefällt mir sehr gut! Schön, dass Du das Stricken wieder für Dich entdeckt hast! Ich kann die 'Sucht' gut nachvollziehen :-)

    Liebe Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Doro!
      Ich habe schon gesehen, dass wir da ähnlich ticken ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Das sieht wirklich wunderschön aus! Und die Farben sind ein Traum! :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich habe gerade auf Deinem Blog gesehen, dass Dich die Stricksucht auch erwischt hat ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Sehr schön ist das Tuch. Wäre auch mein Fall - wenn ich den Tücher tragen würde. Leider schlummern sie bei mir immer nur unbenutzt im Schrank. Manchmal geht es halt auch einfach um das Muster. Kennst du den Leftie? Der hat so hübsche Blätter als Rand.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leftie steht bei mir auch auf der Liste. Davon hab ich auch superschöne Versionen gesehen. Ich habe gerade mit Lintilla angefangen. Hab ich aber jetzt schon zweimal aufgeribbelt. Irgendwo habe ich da einen Fehler beim Lesen der Anleitung, den ich dann gleich zweimal hintereinander gemacht habe! Das Ergebnis war dann jedesmal ein interessantes Strickgebilde, das nur wenig Ähnlichkeit mit der Vorlage hatte. Jetzt höre ich für heute erst mal auf mit dem Ding!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Hallo Katharina,
    also mit Begeisterung habe ich dein Tuch bestaunt. Ganz große Klasse. Ich sehe, du hast auch schon die Stulpen von M.Behm mit den Zacken gestrickt, wie ich. Das Tuch schau ich mir mal auf ravelry an. Mit welcher Nadelstärke hast du das denn gemacht ?
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön, Elke! Ich habe das Tuch mit Nadelstärke 5,5 gestrickt. Die Noro Kureyon ist nicht so superdünn. Und Deine mostly-warmness-Stulpen habe ich auch gerade angeschaut. Sehr, sehr hübsch! Außerdem habe ich gesehen, dass Du den Hitchhiker schon fertig hast, der bei mir noch auf der Warteliste steht ;-) Eindeutig noch ein Martina Behm-Fan!
    Ich werde mal von meinen Fortschritten mit der Lintilla berichten. Bist Du auch auf Ravelry?
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      super tolle Farben.

      Welches Garn hast Du verwendet?
      Noro Kureyon richtig? und zwar welches?
      Bin ich blind, kann nichts finden....

      Selbst bin ich gerade am "Groovy" mit Garn von 100Farbspiele (Retro) - super!
      LG
      pinkxy

      Löschen
    2. Noro Kureyon ist richtig, ich hab nur irgendwo die Banderole verschusselt. Deshalb kann ich nicht nachsehen, welche Farbe es war. Es ist so einiges drin: dunkles und helleres Lila, dunkles Rot, pudriges Rosa und ein Rostbraunton. Wenn ich die Banderole wiederfinde, schreib ich es noch mal.
      Gekauft hatte ich es nach meiner Erinnerung hier in Münster bei Maschenrausch, ist aber schon ein bisschen her.
      Das Groovy gefällt mir auch supergut! Schon wieder was Neues in der "Queue" bei Ravelry ;)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
    3. Ich habs doch gefunden! Ich hatte die Noro Kureyon bei der Wollmaus bestellt und nicht vor Ort gekauft: Farbe Nr. 264 :)

      Löschen
  7. Liebe Katharina,
    ja, Ravelry ist nicht ohne, dort kann frau stundenlang in Farben, Formen, Anleitungen und mehr schwelgen...
    und Dein Tuch ist Dir wunderbar gelungen, schön ist das Verlaufsgarn von Noro und mir gefallen die kleinen Zipfelchen daran sehr.

    ich danke Dir für Dein Kompliment zu meinem Rosinchen und freue mich ;-))))))

    schicke liebe Grüße und wünsche Dir wunderschöne Strickmomente bei Deinem neuen Tuch, das ich auch ganz bezaubernd finde
    moin, moin aus Ostfriesland von Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Danke liebe Traudi! Liebe Grüße zurück in den Norden :-)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen