Collage

Collage

Dienstag, 17. März 2015

Gewitterhimmel-Brickless - mein neues Tuch




Bei meinem neuesten Tuch habe ich das erste Mal etwas Lace-artiges gestrickt.
Sozusagen Löcher-Stricken für Anfänger.
Die Anleitung ist "Brickless" (wieder Martina Behm).
In die Farbe der Wolle hatte ich mich spontan verguckt - ein Blaugrau wie ein dunkler Gewitterhimmel mit dunkelroten Einsprengseln (Colinette Jitterbug/Farbe Slate).



Das Stricken des Musters hat richtig Spaß gemacht. Ein bisschen sonderbar ist bei solchen Tüchern, dass sie nach dem Stricken erst aussehen wie eine knubblige Strickwurst. 
Man muss sie erst spannen, das habe ich hier auch zum ersten Mal gemacht. War gar nicht so schlimm wie erwartet.

Und dann sieht man erst so richtig, wie das Muster wirkt.


War definitiv nicht mein letztes Tuch nach dieser Anleitung :-)

Und damit es sich nicht so einsam fühlt, darf es jetzt noch - wenn auch spät - zum Creadienstag und zu Frau Maschenfeins "Auf den Nadeln im März".

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein gestricktes Tuch sehr gut , die Farbe der Wolle ist schon sehr schön und das Muster sieht einfach toll aus,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Miri!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Hallo,
    Dein Tuch ist ein Traum. Auch die Farben finde ich sehr schön.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Herrje - da bin ich noch dabei, fleißig das Hitchhiker-Quartett nachzustricken und finde hier schon die nächste hübsche Versuchung!
    Sehr schöne Wolle und damit auch sehr schönes Tuch. Wie gut, dass Tücher nicht soviel Platz wegnehmen, wie neue Klamotten oder gar Schuhe!

    <3-lichst
    annilu

    AntwortenLöschen
  4. Kein Problem, ich habe gerade zum Geburtstag noch das kleine Strickmich4-Heft von meiner Schwester bekommen. Ich hab da jetzt noch ein paar in der Warteschleife ;) Und das mit dem Platz wird langsam ein klitzekleines Problem. Ich denke schon über die Anschaffung einer Kommode für die Stricktücher nach...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    nach "Löcher stricken für Anfänger" sieht das Tuch ganz und gar nicht aus. Ich finde es ziemlich professionell. Dass Du dieses schöne Modell ein zweites Mal stricken wirst, kann ich gut verstehen. Es sieht wunderbar aus und ist Dir gut gelungen.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Anneli! Das Löcherstricken macht jedenfalls auch Spaß. In nicht allzu ferner Zukunft trau ich mich auch mal so richtig ans Lace-Stricken. Dafür werde ich mir aber vorher noch die passenden Nadeln besorgen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne Wolle, tolles Muster
    ich mag die Kombination aus Rippen und Löchern

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das ist wirklich schön geworden. In echt sieht es aber noch viel, viel besser aus und ist sehr weich und kuschelig.
    Schön war auch dein Besuch bei mir aufm Markt; hat mich sehr gefreut, liebe Katharina.
    Lieben Gruß und bis bald
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Danke, liebe Sabine! Hat mir auch Spaß gemacht :) Wenn es wärmer wird, machen wir Kaffeetrinken auf dem Markt! Umgeben von all Deinen schönen Wollknäueln!
    Bis bald, Katharina

    AntwortenLöschen