Collage

Collage

Donnerstag, 26. März 2015

Sixta Nr. 3 Quietschgrüne Dots




Wie ja schon berichtet, bin ich mit Frau Machwerks Sixta-Schnitt in den totalen Näh-Flow gekommen.
Also war Nummer 3 schon wenig später auch fertig und viel durch die Gegend geschleppt - immer im Wechsel mit ihren Sixta-Schwestern Nr. 1 und Nr. 2.

Bei diesem Modell habe ich mich stoffmäßig mal anders ausgetobt. 
Ich habe einen Patchwork-Stoff aus Gretes Laden genommen und diesen dann zunächst auf Soft&Stable gequiltet. Er ist aus der Copenhagen-Print-Factory Serie. Dieser schwarz-grüne ist aber - soweit ich weiß - schon ausverkauft.

Das fertige Teil habe ich dann ganz normal als Außenstoff weiter verarbeitet. Ging prima und gibt dem Beutel die von mir bevorzugte Stabilität.




Der Boden ist aus Zeltstoff und als Reißverschluss verwende ich eh nichts anderes mehr als die metallisierten aus Frau Machwerks Shop.

Dazu wie bei ihren Schwestern eine kleine Ledertroddel und ich kann dem Frühling mit Quietschgrün gefasst ins Auge blicken.

Passend zum Donnerstag geht Sixta Nr. 3 zur RUMS-Party, denn auch Nr. 3 ist für mich ;)


Kommentare:

  1. Wow, das ist ein tolles Teil geworden!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke Tanja! Ich habe gerade Dein cooles Shirt bewundert :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich gerade echt die Luft angehalten! Dieser Stoff ist ja der Hammer! Und dann schreibst du, dass er (natürlich) von Grete ist! Wo ich doch gestern erst bei ihr bestellt habe! Beim Wort "ausverkauft" hab ich dann wieder ausgeatmet...
    Deine Sixta ist sehr sehr wunderschön! Meine Sixta möchte ihre Artgenossen bestimmt gerne bald besuchen ;-) Sie wird bestimmt auch keine EinzelTasche bleiben, hihi!
    Ganz liebe Grüße,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, quietschgrün wäre ja auch Dein Beuteschema. Hätte ich daran gedacht, hätte ich Dir was mitorganisiert ;) Meine Sixtas freuen sich schon auf Deine!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Absolut wundervoll ist diese Tasche mal wieder geworden. Ich weiß gar nicht, aus welchem Stoff sie mir besser gefällt.
    Liebe Grüsse und danke für den Besuch vorhin. (den auf meinem blog)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Danke Sabine! An einem der nächsten Donnerstage guck ich mal wieder vorbei, ich muss unbedingt das tolle Lace-Garn live sehen :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche sieht super aus! Das ist dir nach den anderen beiden Prachtexemplar auch toll gelungen. hach. Ich freue mich schon auf meine Version(en).
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne! Der Schnitt verleitet auch wirklich zum Serien-Nähen ;)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Ganz klar gefällt mir die aus dem Stoff am besten- das ist genau mein Beuteschema. Grafisch schön schlichter Stoff, das passt super zum Schnitt. Und diese Farbe!! Hammer.

    AntwortenLöschen
  8. Danke liebe Martina! Ich hab hier noch vier verschiedene Stoffe liegen, die ich auch zu Sixtas vernähen will. Wenn das so weitergeht, kann ich einen Laden aufmachen! Mit dem Schnitt hast Du mich echt glücklich gemacht :))))
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,
    auch Nummer drei ist wunderschön geworden! Ein richtiger Knaller zu dem tollen grauen Outfit und gut fotografiert!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anneli!
      Der Vorteil bei der dezent grau-schwarz-blauen Grundgarderobe ist, dass man immer mal solche Knallerfarben reinbringen kann :-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  10. Liebe Katharina,

    deine Tasche ist ja wiedermal ein Hammerteil. Dieses grün ist klasse.

    Wünsche dir schöne Ostertage
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, Danke! Ich wünsche Dir auch ein schönes entspanntes Fest!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  11. Liebe Katharina
    Die Hühner sind ein freebie von Ursula Gottschall aus dem Jahr 2011, und heißen Küken

    ( ich hab Kommentar kommentieren nicht geschafft ��
    Ich fand es gestern auch nett .
    Liebe Grüße von der Stöckeline
    Ach ja, gerne��

    AntwortenLöschen
  12. Sehr cooles Teil! Das Neongelb finde ich klasse.

    AntwortenLöschen