Collage

Collage

Mittwoch, 24. Februar 2016

Ausflug ins Nähcafé




feingefädelt - Nähcafé in Münster 

In meiner Münsteraner Ravelry-Gruppe finden sich erfreulicherweise Frauen, die nicht nur wie verrückt stricken, sondern auch noch nähen. 
Wir hatten vor ein paar Wochen überlegt, wie man denn mal zusätzliche Nähtreffen organisieren könnte. Und dabei kam die Idee auf, eins der Münsteraner Nähcafés auszuprobieren.

Besonders gut gefiel uns bei der Recherche im Vorfeld "fein gefädelt" in der Friedensstraße.
Also haben wir uns an einem der letzten Samstage zu dritt dort getroffen.
Der erste Eindruck war schon mal toll: Ein großer heller Raum, der perfekt mit allem ausgestattet ist, was man braucht. Genügend Nähmaschinen, überwiegend Janome, mit denen man schnell vertraut ist. Overlocker, Coverlocker und was ich unbedingt noch ausprobieren will, sogar eine Stickmaschine. Eine ordentliche Bügelstation und Zuschneidetische gibt es auch. 



Auf dem Foto mit meinen Strick- und Nähfreundinnen könnt Ihr ein bisschen schauen, wie der Raum aussieht.

Was wirklich besonders schön ist: die total nette, entspannte und trotzdem gesellige Atmosphäre, die dort herrscht. Petra, die Inhaberin und Hatice, ihre Mitarbeiterin (Schneiderin und Schnittdirectrice) sind super nett, kompetent und immer zur Stelle, wenn man ein Problem hat.

Man hat einen schönen gut ausgeleuchteten Arbeitsplatz und falls einem irgendein Nähzubehör fehlt, gibt es das auch.




Hier zeige ich gerade mein vorher schon neu genähtes "Wolldascherl". Das bekommt aber noch mal einen eigenen Post ;-)



Auch wenn man zu Hause ein komplettes Nähzimmer hat wie ich und eigentlich nicht unbedingt ein Nähcafé braucht, um etwas fertigzustellen, lohnt es trotzdem. 
Wir hatte richtig viel Spaß und haben noch nette neue Leute kennen gelernt. Eine der anwesenden Näherinnen war ganz begeistert, als sie von unserem Stricktreff hörte und will beim nächsten Mal dazu kommen.

Fazit: Das werden wir jetzt regelmäßig machen. Ich habe mir schon eine Mehrfach-Karte gekauft ;-)

Kommentare:

  1. So, es reicht. Ich glaube, ich lese hier nicht mehr. Immer setzt du mir neue Flöhe ins Ohr. Stricken, Stricktreff und jetzt auch noch Nähcafe. Wie wäre es denn, wenn du mir erstmal einen Tip zum Klonen besorgst :-)) Nein, nicht Klönen, sondern Doublieren...
    Ganz herzliche Grüße,
    Kathrin :-))
    PS: Alle deine Socken und das Wolldascherl sind wieder sehr entzückend.

    AntwortenLöschen
  2. Prust! Ich gefalle mir total gut als Flohzirkus-Direktorin :-)))) Und das Problem mit dem Klonen lösen wir auch noch ;-)
    Ganz viele liebe Grüße zurück!
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. hahaha hört sich megaguuut an :-) aber Stricktreff find ich gut .... das hab ich noch nicht und hier in der Umgebung auch niemanden, den ich animieren könnte, dabei wchst mein Criss Cross Tuch mit Farbverlaufsgarn unaufhörlich :-) lieben Drück Birgit aus Nienberge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm doch einfach mal mit zu unserer Ravelry-Gruppe. Lauter nette Frauen und wir ziehen gerade in einen größeren Raum, weil wir gewachsen sind. Beim letzten Mal waren wir 17 und es war total gesellig. Am Samstag ist wieder Treffen. Wenn Du Lust hast, melde Dich einfach.
      Ich drücke dich zurück :-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
    2. Daaanke für die Einadung .... das Timing ist schecht ... sonst würde ich gerne kommmen,
      fahre am Samstag zu einem Patchworkgruppentreff nach Bergisch-Gladbach und danach fahren wir gemeinsam weiter zu einem Quiltertreff nach Bernsberg :-)
      aber vielleicht magst Du mir beim nächsten Mal wieder Bescheid sagen :-)
      lieben Gruss :-) Birgit aus Nienberge
      ... die heute morgen 5 Kindern erklären muss, warum wir heute nicht draussen spielen können, so wie die letzten beiden Tage :-(

      Löschen
  4. Das Wolljunkies-Treffen ist immer an jedem ersten Samstag im Monat. Die Infos sind jeweils in Ravelry zu finden :-)
    Ich wünsche dir heute gute Nerven bei der Kinder-Drinnen-Belustigung ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, liebe Katharina, ich mag Stricktreffen gerne, am nächsten Samstag fahre ich nach Aurich zum Ravelrytreffen "Ostfriesland strickt"
    Das Nähcafe gefällt mir auch sehr, schön hell und freundlich und viel Platz zum Nähen. Kann auch nicht von meinem Nähclub lassen und freue mich jeden Mittwoch sehr darauf ;-))))
    Dir noch einen schönen Sonntag
    Mit lieben Grüßen von mir zu Dir.

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, liebe Katharina, ich mag Stricktreffen gerne, am nächsten Samstag fahre ich nach Aurich zum Ravelrytreffen "Ostfriesland strickt"
    Das Nähcafe gefällt mir auch sehr, schön hell und freundlich und viel Platz zum Nähen. Kann auch nicht von meinem Nähclub lassen und freue mich jeden Mittwoch sehr darauf ;-))))
    Dir noch einen schönen Sonntag
    Mit lieben Grüßen von mir zu Dir.

    AntwortenLöschen