Collage

Collage

Freitag, 7. Oktober 2016

Arya-Tasche in Mai-Grün




Mir war nach langer Zeit mal wieder nach Tasche nähen. Und es sollte mal wieder eine "Arya" von Frau Machwerk werden.

Der grüne Stoff war schon ein bisschen abgelagert. Und zu meinen ganzen grauen, schwarzen und dunkelblauen Sachen fand ich die Farbe sehr schön.

Eigentlich war der Auslöser aber ein Geschenk, das mir Frau Machwerk, die Designerin des Arya-Taschenschnitts, schon vor einiger Zeit gemacht hatte:
Einer ihrer wunderbaren perfekt genähten Leder-Taschenträger in ganz dunklem Braun.



Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mich entschließen konnte, welche Tasche es verdient hat, diesen Träger zu bekommen ;-)


Für den Taschenbaumler und viele zukünftige kleine Lederprojekte habe ich im großen Auktionshaus für wenig Geld eine gebrauchte Lederjacke ersteigert. Die wird jetzt so nach und nach zerlegt und wiederverwertet.


Die Reißverschlüsse sind wie immer bei mir die metallisierten aus Frau Machwerks Shop, passend zu den Trägern in dunkelbraun. 



Das Innenfutter hatte ich auf Thermolam gequiltet, um der Tasche noch ein bisschen mehr Stabilität zu verpassen.


Ich mag meinen neuen großen Farbklecks sehr :-)

Kommentare:

  1. Hey Katharina!
    Die ist aber auch toll geworden. Das Grün ist der Hammer!!!! Super, sag mal, wie nähst du denn den Großen Reissverschluß ein? Auf dem Bild mit der geöffneten Tasche sieht es aus, als ob du die Reißverschlußenden übereinander legst. Läßt sich der Reißverschluss so besser verarbeiten, ob hab ich bloß einen " Knick in der Optik" ?
    Liebe Grüße von der Stöckeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stöckeline,
      Du hast keinen Knick in der Optik ;-) Das ist aber mehr was, das ich manchmal beim Verbinden von Deckel und Tasche so mache, wenn ich es ein bisschen "dichter" haben will. Das ergibt sich dann irgendwie...
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,
    Deine schicke Tasche in Mai-Grün passt aber auch wunderbar zum Herbst. Ach, ist das wieder ein schönes Stück geworden! Du hast so viele raffinierte Details bedacht: Da ist der schräge Verlauf des Reißverschlusses, der Taschenbaumler, die Form, das Innenfutter ... Klasse!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      Der schräge Reißverschluss ist in Frau Machwerks Schnitt so vorgesehen. Sie hat immer solch raffinierte Ideen eingebaut :-)
      Aber Dankeschön! Ich fühle mich gebauchpinselt ;-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
      Katharina

      Löschen
  3. Ja, Arya ist immer eine gute Wahl! Ich habe tatsächlich erst eine, die wird aber heiß und innig geliebt.
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Danke Dir :* - Ohhhh, hättest Du am 12. 11. Zeit?? Dann ist ja der Lagerverkauf. Ich könnte Dir bescheid geben, wenn (falls, aber höchstwahrscheinlich!!) wir uns dort treffen!
    Es gibt nicht wirklich viele Stoffe, auch nicht suuupergünstig, aber tolle Qualität. Da packt einen wirklich das Jagdfieber :))
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    ich auch und zuerst dachte ich, o, Katharina hat sich eine Tasche aus Walkloden genäht, die superschön ist!! Beim näheren Hinsehen ist es doch ein anderes Material und das Innenleben passt perfekt dazu.

    Dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen