Collage

Collage

Donnerstag, 6. April 2017

Mein Monster-Tuch ;-)



Ich hab's geschafft! Mein Nuvem (Anleitung von Martina Behm) ist fertig! 
Seit Entstehungsbeginn allerdings immer nur "das Monster" genannt.
Es ist nämlich nicht nur ziemlich riesengroß, sondern auch noch aus Wollmeise-Lace-Garn (ich glaube, die Farbe hieß Libelle) gestrickt.

Und das ist, wie die Strickerinnen unter Euch sicher wissen, verdammt dünn!


Ich hatte die Wolle schon eine ganze Weile in der Warteschleife und die Anleitung ruhte auch schon ein bisschen, weil ich mich erst mal nicht ran traute. Als ich dann im Januar in die Reha fuhr, dachte ich, das ist die perfekte Zeit für so ein Mammut-Projekt. Ich habe also im Januar damit angefangen und letzten Dienstag ist es fertig geworden.



Und ganz ehrlich: Ich habe es genossen, das Ding zu stricken. Es ist wirklich das absolut perfekte "mindless knitting"-Projekt.
Ich habe ganz bewusst nie gezählt, wie viele Maschen ich da auf den Nadeln hatte. Und schon gar nicht beim Anstricken des Rüschenrands, bei dem sich die Maschenzahl dann noch mal verdoppelt!


Ich weiß jetzt, das ich mir sicher noch mal so ein Lacegarn-Ding stricken werde. Mein kleines Monster wandert jetzt auf jeden Fall zu "Auf den Nadeln im April" von Frau Maschenfein. Und weil es für mich ist, darf es auch noch zu "Rums".

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    oh, wie schön, ich bin heute die Erste, die Dein wunderbares Tuch bewundern darf. Das Projekt ist Dir großartig gelungen! Die Farben sind toll und der Print ist schön gleichmäßig verteilt. Beim Rüschenrand hast Du bestimmt sehr viele Maschen auf den Nadeln gehabt. Vielleicht war es besser, nicht zu zählen ;-)
    Viel Freude mit Deinem Nuvem!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anneli! Ich finde die Färbungen von der Wollmeise auch immer richtig schön. Es ist echt ein Vergnügen mit dieser Wolle :-)
      Liebe Grüße zurück in den Norden!
      Katharina

      Löschen
  2. Ich dachte jetzt, dass du dir sowas nicht nochmal antust- aber nein- du hast das sogar genossen!!
    Wahnsinn, aber gerade im Winter ist es beim Stricken sicher angenehm, sich auch gleich mit dem Strickstück zudecken zu können.
    Also: Ganz toll geworden und farblich genau auf meiner Linie.
    Respekt!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Zudecken beim Stricken ging wirklich gut ;-) Und stimmt, die Farben sind wirklich was für Dich!
      Dankeschön!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Ein wunderschöner wärmender Begleiter, finde ich. Die Mühe hat sich gelohnt.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susanne! Und es war wirklich äußerst entspannend ;-)
      Liebe Grüße zurück
      Katharina

      Löschen
  4. Das Tuch sieht toll aus,
    manchmal braucht an solche Tücher zum stricken und dann später zum einkuscheln
    lg carlinda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja eh so ein Tücher-Strick-Freak. Ab und zu beschließe ich, dass ich eigentlich jetzt mal was anderes stricken sollte. Aber dann wird es doch ein Tuch ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Jetzt musste ich grinsen: Mein Nuvem aus Wollmeise-Lace in petroligen Tönen entstand hauptsächlich in der Mutter-Kind-Kur! Dafür ist es wirklich ein perfektes Projekt. Und an dem Ergebnis habe ich jetzt schon so lange Vergnügen, dass ich ein zweites nicht abwegig finde.
    Ein schönes Tuch hast du da!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! ;-) Offenbar ist das eindeutig ein Reha/Kur-Ding! Und ich hab echt das Gefühl, diese Art von Strickerei hat einen gewissen Sucht-Faktor... Hätte ich vorher für eine absurde Vorstellung gehalten!
      Danke, liebe Bele und liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Wunderschön ist Dein Nuvem, liebe Katharina, das war eine Fleißarbeit und ich bewundere Deine Ausdauer ;-)))
    Toll sind auch die Farben und die mag ich sehr...erinnern mich an Sonne, blauer Himmel, Strand und grünblaues Meer *schwärm*

    Dir ein bezauberndes Wochenende mit schönen Momenten.
    Liebe Grüße schickt Dir Traudi.

    AntwortenLöschen
  7. Danke liebe Traudi! Stimmt, Meeresfarben :-) Wahrscheinlich war ich auch deshalb so motiviert weiter zu stricken...
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende! Das Wetter passt ja schon mal perfekt.
    Herzliche Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen